Mein mediatelsupport.com
Adam und Evelyn
Adam und Evelyn

Starttermin 10. Januar 2019 (1 Std. 40 Min.)
Mit Florian Teichtmeister, Anne Kanis, Lena Lauzemis mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer Vorführungen (36)
Pressekritiken
3,8 2 Kritiken
mediatelsupport.com
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Der Sommer 1989 in Deutschland ist heiß. Das im Osten lebende Paar Adam (Florian Teichtmeister) und Evelyn (Anne Kanis) beschließt, das auszunutzen und nach Ungarn an den Balaton zu fahren. Als Schneider und Fotograf hat Adam immer engen Kontakt zu Frauen, was ihm schließlich zum Verhängnis wird, als Evelyn ihn kurz vor dem geplanten Trip mit einer anderen erwischt. Also fährt sie kurzerhand ohne ihn, dafür aber mit einer Freundin und deren Cousin aus Westdeutschland nach Ungarn. Doch Adam will Evelyn nicht einfach gehen lassen, und steigt in seinen alten Wartburg, um ihnen hinterherzufahren. Kurz darauf öffnet Ungarn seine Grenzen nach Österreich und für alle Beteiligten eröffnen sich nun ungeahnte Möglichkeiten. Zwischen neuen Chancen und dem Leben in einem noch unbekannten Paradies, spürt Evelyn die Möglichkeit auf ein neues Leben, wohingegen Adam einem Neuanfang eher skeptisch gegenüber steht. Die beiden müssen sich entscheiden.
Verleiher Neue Visionen
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Kritik der mediatelsupport.com-Redaktion

3,0
solide
Adam und Evelyn

Minimalistische Tragikomödie

Von Lars-Christian Daniels
Auf in den Westen! Das dachte im Sommer 1989 gleich eine ganze Generation an DDR-Bürgern, die nach der Öffnung der Grenzen nicht länger im Sozialismus leben, sondern ihre Chance im kapitalistischen Westdeutschland suchen wollte. Auch der in Ost-Berlin geborene Regisseur und Produzent Andreas Goldstein („Reine Männersache“) stammt aus der Generation, für die sich nach dem Ende ihrer Jugend mit der „Wende“ alles verändert hat – und so kommt es vielleicht nicht von ungefähr, dass sich der Filmemacher für sein Langfilmdebüt, das bereits auf den renommierten Filmfestivals in Zürich und Venedig lief, Ingo Schulzes Wenderoman „Adam und Evelyn“ ausgesucht hat. Dessen Geschichte spielt nämlich in jenem geschichtsträchtigen Sommer, doch richtet sich der Blick der Protagonisten aus der DDR zunächst nach Osten: Nach einer Reise von Brandenburg nach Ungarn, das 1989 plötzlich die Grenzzäune zu Österr...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Adam und Evelyn Trailer DF 1:45
Adam und Evelyn Trailer DF
1 676 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Anne Kanis
Rolle: Evelyn
Lena Lauzemis
Rolle: Katja
Christin Alexandrow
Rolle: Simone
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Kino-Zeit

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die mediatelsupport.com-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

2 Pressekritiken

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top