Mein mediatelsupport.com
Neue Bilder zum "Aladdin"-Realfilm: So sieht Will Smith als Dschinni aus!
Von Christian Fußy — 19.12.2018 um 15:16
facebook Tweet

Die Kollegen von Entertainment Weekly verschaffen uns den ersten Blick auf Superstar Will Smith als Lampengeist im kommenden Disney-Remake.

Dschinni (Will Smith), Jasmine (Naomi Scott) und Aladdin (Mena Massoud)
1. Dschinni (Will Smith), Jasmine (Naomi Scott) und Aladdin (Mena Massoud) +

Es gibt erste Bilder zu Guy Ritchies „Aladdin“-Realverfilmung, die Hollywood-Superstar Will Smith in seiner Rolle als Dschinni zeigen. Neben weiteren Impressionen von Titelheld Aladdin (Mena Massoud) und seiner Angebeteten Jasmin (Naomi Scott) enthüllte Entertainment Weekly damit endlich den Look des berühmten Wunderlampen-Geistes, der im Disney-Zeichentrickfilm von Robin Williams gesprochen wurde und nun (zumindest auf den ersten Bildern) nicht mehr blau ist (im Film wird er zumindest beim Austreten aus der Flasche eine blaue Farbe haben, allerdings sind die Effekte noch nicht finalisiert, weshalb noch keine Bilder existieren).

So unterscheidet sich der neue Dschinni vom alten

In Sachen Attitüde, das ist dem begleitenden Artikel von Entertainment Weekly zu entnehmen, soll Smiths Dschinni ein bisschen radikaler aufgestellt sein als der von Williams. Laut Smith verfügt seine Figur über einen in der Disney-Welt bisher noch nie dagewesenen „Hip-Hop-Flavor“, der natürlich auch auf dem Soundtrack des Musical-Films deutlich zur Geltung kommen soll. Immerhin habe man den „Fresh Prince of Bel Air“ ja nicht umsonst besetzt.

Charakterlich wird die Figur auch noch mit einer weiteren beliebten Smith-Figur verglichen: dem Rendezvous-Ratgeber und vermeintlichen Frauenversteher Hitch aus „Hitch – Der Date Doktor“. Das passt insofern, als dass Dschinni im Leben von Aladdin ungefähr die gleiche Rolle einnimmt wie Hitch für Kevin James in der romantischen Komödie.

Wichtiges Update: Die murrenden Massen, denen Will Smiths Dschinni nicht blau genug ist, wurden vom Schauspieler selbst via Instagram beschwichtigt. Dort ließ Smith in einem Post unmissverständlich verlauten: Ja, ich werde BLAU sein! Wir werden den Flaschengeist (der im Zeichentrick-Abenteuer munter die Form ändert) im fertigen Film also mit mindestens zwei verschiedenen Hautfarben zu sehen bekommen. 

„Aladdin“ startet am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
Vor "Avengers 4": Marvel startet mit neuen (Katzen-)Postern den "Captain Marvel"-Countdown
NEWS - Fotos
Donnerstag, 17. Januar 2019
Vor "Avengers 4": Marvel startet mit neuen (Katzen-)Postern den "Captain Marvel"-Countdown
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 11. Januar 2019
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
Die erfolgreichsten Filme 2018 in Deutschland
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 9. Januar 2019
Die erfolgreichsten Filme 2018 in Deutschland
Diese Stars spielten 2018 am meisten Geld ein – und ein "Avenger" sticht seine Kollegen aus
NEWS - Bestenlisten
Montag, 7. Januar 2019
Diese Stars spielten 2018 am meisten Geld ein – und ein "Avenger" sticht seine Kollegen aus
Alle Bildergalerien
Back to Top